Sportverein für Hundefreunde 

(SfH) Wesel e.V.

Unsere Platzanlage

 

 

Der Verein wurde 1984 gegründet und ist seit 1985 dem

Deutschen Sporthund Verband (DSV) angeschlossen.

 

Hier steht die Erziehung zum alltagstauglichen Familienhund im Vordergrund.

Denn nur ein alltagstauglicher Hund, kann sich auch im sportlichen Bereich beweisen.

Es wird großer Wert auf eine konsequente, aber gewaltfreie Erziehung gelegt, die unter Anweisung der DSV-Sachkundigen Trainern vermittelt wird. 

Auch der Spaß und die sportliche Betätigung sollen ja nicht zu kurz kommen und somit fächert sich das Angebot bei uns in mehrere Richtungen.

 

In den Welpen und Junghundegruppen lernen die Hunde das unverkrampfte Miteinander, um artgerechtes Sozialverhalten ohne übersteigerte Aggressivität oder Ängstlichkeit zu erlangen.

Dort werden die Grundbausteine für das gesamte Hundeleben gesetzt, damit der Alltag zu einem unkomplizierten und schönen Miteinander zwischen Hund und Mensch wird. 

 

Für die jenigen, die nach der Junghundegruppe Blut geleckt haben und weiterhin mit ihrem Hund arbeiten möchten, bestehen mehrere Möglichkeiten weiterzuarbeiten. 

Für die jenigen, die sich und ihren Hund sportlich weiter beschäftigen möchten, besteht zunächst die Möglichkeit an unsren beiden Turnierhundesport - Trainings teilzunehmen. 

Hier gibt es eine Sportgruppe, in der die Menschen an ihrer sportlichen Kondition und ihrem technischen Geschick etwas intensiver arbeiten können und eine Sportgruppe, in der die Gerätetechnik näher herangeführt und ausarbeitet wird. 

Solltet ihr dann Spaß daran gefunden haben und es wurde das Interesse geweckt ggf. mal auf einem Turnier zu starten, so muss vorher die Begleithundeprüfung abgelegt werden.

Auch hierfür gibt es eine separate Gruppe, die euch auf diese Prüfung vorbereitet. 

Denn nur wer diese Prüfung bestanden hat, darf in den Hauptdisziplinen auf dem Turnier starten. Wer schon vorher mal Turnierluft schnuppern möchte, kann dies auf Mannschaftsturnieren auch schon ohne Prüfung machen. 

 

Auch für die jenigen, die sich nicht so sportlich betätigen möchten, trotzdem aber ein bisschen Gerätetraining und Gehorsamstraining zur Beschäftigung machen möchten, gibt es eine Möglichkeit. Dort haben wir eine Gruppe, die sich um Sport und Spaß in Verbindung mit Ablenkungstraining bestens eignet. 

 

Wie man vielleicht schon raushört, die Trainings-/Beschäftigungsmöglichkeiten im SfH Wesel sprechen jeden an, egal ob jung, ob alt, ob sportliche oder unsportlich, ob großer Hund oder kleiner Hund, für jeden findet sich die geeignete Gruppe. 

 

Wer sich das ganze gerne mal in live ansehen möchte ist herzlich eingeladen zu einer Schnupperstunde zu unseren Trainingszeiten. 

 

Nach dieser Schnupperstunde bietet der Verein dann die Möglichkeit einer Gastführerschaft von 4 Monaten, in der man sich alles in Ruhe angucken und mitmachen kann. 

Im Anschluss an diese Gastführerschaft besteht dann die Möglichkeit in den Verein einzutreten und dort seinen ganz persönlichen gewünschten Weg zu gehen.

 

Weitere Informationen zu unseren Trainings und den Abläufen erhalten Sie jederzeit vor Ort zu unseren Trainingszeiten oder auf den jeweiligen Seiten zu den Trainings.